Nordisch: USV Meisterschaften Realp 06.01.2022

Urner Meistertitel für Elena Frei, Nico Briker und Bruno Briker

Am Dreikönigstag wurden in Realp die 62. Urner Langlaufmeisterschaften ausgetragen. Bei tollen Witterungs- und Loipenbedingungen gingen auch zahlreiche SCU-Athleten - in der Skating-Technik - auf Medaillenjagd.

Im Nachwuchs (bis U16) liessen sich Elena Frei und Nico Briker als Sieger krönen. Bei den Mädchen sorgten mit der zweitplatzierten Dunja Walker und der drittplatzierten Seraina Kempf für ein reines Unterschächner-Podest. Bei den Knaben erreichte zudem Andrin Kempf den 3. Rang. Nebst den Medaillengewinnern erreichten auch Ladina Kempf , Jonas Briker (beide U10) Mario Briker (U12) sowie Dunja Walker (U16) Kategoriensiege. Positiv in Szene setzen konnten sich auch Nina Walker, Livio Arnold und Linus Inderbitzin.

Hinter der Tagessiegerin Maria Christen sowie deren Klubkollegin Alessia Nager errang Sophie Andrey die Bronzemedaille. Knapp gefolgt von Silvia Walker. Auch bei den Herren gab es drei Unterschächner Medaillen. Hinter dem Urner Meister Bruno Briker sprinteten Roman Briker und Luca Arnold auf die weiteren Podestplätze.

Nach den erfreulichen Leistungen vom Vormittag wurden nach der Mittagspause die Staffelrennen ausgetragen. Im Nachwuchs lieferten sich das Mädchen- bzw. das Knabenteam ein spannendes internes Rennen. Dabei "rasierte" das etwas ältere Mädchentrio (Elena Frei, Dunja Walker und Seraina Kempf) ihre Klubkollegen (Mario Kempf, Andrin Kempf und Nico Briker). Dennoch durften sich beide Teams über die Goldmedaille freuen. Nina Walker, Ladina Kempf und Jonas Briker rangierten sich zudem im 3. Rang.

Hinter den siegreichen Andermattnerinnen erreichte das SCU-Damenteam (Silvia Walker, Katja Briker und Sophie Andrey) den Silberrang. Bei den Herren gewann Unterschächen II (Luca Arnold, Roman Briker, Tino Walker) die Staffelausmarchung vor Unterschächen I "Kempf" (Roby, Mario und Silvan).

Herzliche Gratulation zu den tollen Erfolgen.

Bilder 62. Urner Langlaufmeisterschaften